Ernst Krebs

Ernst Krebs – ein Künstler, der mit Glas arbeitet, einem Material, das auf Grund seiner Zerbrechlichkeit eher unüblich im Bildhauer-Milieu ist, aber vielleicht gerade wegen dieser Eigenschaft, als adäquates Medium für die Umsetzung seiner Themen besonders geeignet. Auf der Suche nach neuen Ausdrucksformen nach einer Neuordnung und einer Neubewertung des ihm zur Verfügung stehenden Vokabulars kombinierte er Glas mit anderen Materialien. Es entstanden mehrere Installationen, sowie Glasbilder mit Fotocollage und Glasbearbeitung. Auch zeitkritische Arbeiten.
„Ernst Krebs“ weiterlesen

Carolina Camilla Kreusch

Kunst ist bei Kreusch kein Instrument, um Kategorien aufzustellen, sondern um sie aufzulösen und neu aufzumischen, damit sich zeigt, was sonst hinter den konventionell organisierten Zusammenhängen verborgen bleibt.
Kunst ist Welt, sprich: Alles, was der Fall ist, hat in ihr tendenziell seinen Platz. Und so legt es denn Kreusch auch nicht darauf an wohl feile Antworten auf existentielle Fragen oder drängende Wel tprobleme auszubreiten. Statt pompös modellierte Behauptungen aufzustellen, setzt die Künstlerin Fragmente und Fundstücke aneinander und bewahrt den Charakter des Provisorischen, dessen körperliche Unversehrtheit permanent gefährdet scheint.
Tatsächlich werden in Kreusch’s Werk nicht nur zwischen Natur und Technik, sondern generell die Grenzen aufgehoben – bis hin zur Sprache, mit der die Künstler in gelegentlich lässig aleatorischen Umgang pflegt.
Indem die Künstlerin ihre Arbeiten so anlegt, dass sie Assoziationen an Lebewesen wecken, aktiviert sie gewissermaßen den Humananteil in den Dingen. Aus den Dingen spricht der Mensch.
(Michael Hübl)
„Carolina Camilla Kreusch“ weiterlesen

Hilde Seyboth

Hilde Seyboth geboren in Vornbach am Inn, Kreis Passau
Akademie der Bildenden Künste München, Bildhauerklasse Heinrich Kirchner
Mitglied BBK München-Oberbayern
Mitglied NEUE GRUPPE München Haus der Kunst (zeitweise Präsidentin)
Gründungsmitglied Kulturwerkstatt HAUS 10 Fürstenfeldbruck
lebt und arbeitet in Wenigmünchen „Hilde Seyboth“ weiterlesen