Albert Lohr

Albert Lohr absolvierte sowohl eine Lehre als Kunstkupferdrucker, wie auch ein Studium zum Kommunikationsdesigner.
In diesem Spannungsfeld zwischen _Dürer und Digitalem_ liegen die Wurzeln seines Tuns. Sein bildnerisches Anliegen ist als kritisches Fortschreiben der traditionellen Bild-Medien zu bezeichnen. Insbesondere die Möglichkeiten der Textur, des rhythmisch Seriellen und damit auch des Ornaments als strukturelles Ordnungsmuster digitaler Bildwelten.
„Albert Lohr“ weiterlesen