Sibylle Seiler-Senft

1950 in Nürnberg geboren
1978-83 Studium an der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg, Meisterschülerin bei Prof. Ludwig Scharl
1983-91 Assistentin und Lehrbeauftragte am Lehrstuhl für Allgemeine Gestaltungslehre AdBK Nbg.
Seit 1983 freischaffende Künstlerin

Ausstellungen und – Beteiligungen (Auswahl):
Jährlich mit der Freien Münchner und Deutschen Künstlerschaft im Haus der Kunst München
2004 Budapest und Bekes, Ungarn
2005 Kunsthalle, Arnstadt
2006 TZ-Güssing, Österreich
2007 „Das Meer und das Spiel“, Heidenheim
2011 Mirobellgarten, Salzburg

Seit 1989 ehrenamtlich bei der Organisation und Durchführung von Ausstellungen „von Künstlern für Künstler“ im Haus der Kunst
Seit 2001 im Vorstand der FMDK

Meine Art ist Schauen und Geschautes aus der urbanen Gesellschaft und dem täglichen Erleben in Skizzen und Zeichnungen auf das Blatt zu bringen – die Transzendenz der Zeichnung, das Endgültige des Pinselstrichs ist meine Passion.

Saat, chinesische Tusche auf Papier, 70xl00 cm

Vorrat, chinesische Tusche auf Papier, 70×100 cm

Chiffre, chinesische Tusche auf Papier, 70×100 cm