Manfred Hollmann

Geboren am 22.6.1929 in Hermannseifen (Böhmen)
1951-57 Studium der Malerei an der Akademie der Bildenden Künste München bei Josef Oberberger
1957/58 Studienaufenthalt in Paris bei Andre Lhote
1954-68 Gestaltung der Glasfenster von verschiedenen bayerischen Kirchen (u.a. Kitzingen, Donauwörth, Woffenbach, Welkers)
1961 Förderpreis der Stadt München für Malerei
1973-95 Professur für Malerei an der Akademie der Bildenden Künste, München

Mitglied der Neuen Gruppe

150×84 – 98 · Acry/Leinwand

150×200 – 98 · Acry/Leinwand