Dorothea Frigo

1949 geboren in Burk bei Dinkelsbühl
1977-83 Studium der Bildhauerei an der Kunstakademie München, Diplom
1982 Förderpreis der Ausstellung Fruchtsaft und Kunst, Kunstakademie München
1994 Stipendium, Hochschulsonderprogramm II, Kunstakademie München
1995 Artist in Residence, Goethe Institut Hyderabad, Indien
1996 Katalogförderung der Prinzregent Luitpold Stiftung, München
1999 Katalogförderung der Hypo-Kulturstiftung
2001/02 Artist in Residence, Goethe Institut Jakarta, Indonesien. Lehrtätigkeit an der Kunstakademie Jakarta
2006 Studienaufenthalt in Bamako, Mali/Westafrika
seit 2008 Kuratoriumsmitglied der Stiftung Kunstfonds Bonn

Mitglied der GEDOK München

Videowürfel 2010 – Stahldraht, Pe-Folie, Videobänder – 170x170x170 cm

insight/out 1/A 2008 – Transparentpapier, Videobänder, Federn – 197×103 cm, Detail